Das  Konzept!

Wie funktioniert unser Preiskonzept und was passiert mit Deinem Geld?
Vielleicht hast Du es schon erfahren: In unserem Café können die Kund*innen den Preis selbst bestimmen! Für jede Bestellung haben wir einen Schieberegler, an dem Du entscheiden kannst, wieviel Du für qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen bereit bist zu zahlen. Wir geben Dir dabei Hilfestellungen anhand unseres Kostendeckungspreises, der Kennzeichnung der roten und grünen Bereiche und kurzen Erläuterungen dazu. Damit sind wir eines der ersten, wenn nicht das erste Café in der Schweiz, das dieses Preismodell wagt und umsetzt. 
 

Preis & Projekte

Wir sind der Meinung, wer Fairness, Vertrauen und Respekt sät, wird Motivation, Glück und Freude ernten. Dafür bieten wir Dir eine transparente Preisempfehlung und Du kannst uns auch live zuschauen, wie wir Deine Genussereien frisch vor Ort  zubereiten. Oft heisst es: Der Kunde ist König. Das stimmt und das nehmen wir uns sehr zu Herzen. Aber wie sieht das in der Praxis konkret aus? Wie kann das funktionieren, wenn es über die reine Kaufentscheidung zugunsten Fairness und sozialem Engagement hinaus geht und wir den Satz mal wortwörtlich nehmen? Daher schenken wir Dir als Kund*in grosses Vertrauen und die Möglichkeit, deine Macht als Verbraucher*in bewusst einzusetzen und die richtige Entscheidung zu treffen. Und ja, wir möchten zu Gedanken über den Wert einer hochwertigen Dienstleistung, wo viel Handarbeit und Herzblut drinsteckt und ihren fairen (tatsächlichen) Preisen anregen sowie eine Wahrnehmung in der Öffentlichkeit dafür schaffen. Wir starten es als Experiment. Sind aber davon überzeugt, dass dieses Modell in unserem Café funktionieren kann.
 

Um noch transparenter zu werden, zeigen wir Dir hier, wie sich unsere Kostendeckungspreise zusammensetzen und warum unsere Produkte und Dienstleistungen „soviel“ kosten, im Vergleich zum Groß- und Detailhandel und den grossen Unternehmen. Unsere Rohwaren sind wenn möglich regional & bio. Ausserdem sind wir auch eine kleine Manufaktur für Spezialitäten, wie unser 100% Nussmus, und ein Familienbetrieb mit viel Herz & Hand. Das alles führt zu höhere Betriebskosten als bei  Konkurrenzprodukten, die aus dem Supermarktregal - aber auch zu mehr Qualität und mehr Genuss.

Am Beispiel von Churros für 9.50 CHF

Wie setzt sich der Kostendeckungspreis zusammen?
Warum machen wir das?
Gemeinsam "Fairnessen!"

Was passiert mit Deinem Geld aus dem „grünen Bereich“? Mit jeder Kaufentscheidung „im grünen Bereich“ unseres Schiebereglers wird Gewinn generiert, der in unserem virtuellen Spendentopf landet. Diese Gewinne sammeln wir und organisieren zwei- bis dreimal jährlich, so wie es sich ergibt, Projekte für benachteiligte Menschen. Diese werden wir selbstverständlich öffentlich bekannt machen, um damit vollste Transparenz zu garantieren.